Longboard Gewinnspiel

Longboard Gewinnspiel

 

 

Über unser Imagefilm Label OUTSIDE PIONEERS verlosen die Jungs ein Longboard zum cruisen.

Mit einer klassischen Sozialmedia Aktion, d. h. teile den Beitrag und like die offizielle Fanpage gerät man automatisiert in die Auswahl über random.org. Zu gewinnen ist das frisch bedruckte, exklusive und erste Deck der OUTSIDE PIONEERS. Derzeit ist es sogar noch ein Unikat. IMG_0123

+++LONGBOARD GEWINNEN++++Like unsere Facebookseite, teile diesen Beitrag und schon bist Du im Pott unser erstes,…

Posted by Outside Pioneers on Samstag, 11. April 2015

Das Themenfeld Longboard ist nicht willkürlich gewählt. Langobarden ist absoluter Trend in der Zielgruppe der Millennials und steht unserer Meinung nach für Lifestyle, Freiheit und Selbstverwirklichung.

Wenn ihr das schicke Longboard gewinnen wollt, findet ihr alle wichtigen Infos auf der Seite der OUTSIDE PIONEERS.

Outside-Pioneers

Outside-Pioneers

Outside Pioneers: Dein Film, Dein Spot, Dein Event, Deine Idee

Die Outside Pioneers produzieren bewegte Bilder und bewegen Menschen. Es heißt abheben durch Emotionen und Lifestyle. Auf der Straße sagt man, das ist so deren Ding.

Outside-Pioneers-Potfolio
Outside Pioneers presents #LeBüffel

Dein Marketingbudget wurde im letzten Quartal wieder für Unmengen Printmedien genutzt. Gute Basis – aber jetzt steht Dir der Kopf nach etwas Besonderem. Du willst Dein Image auf dem emotionalsten Weg, den der Markt zulässt an Deine Kunden bringen? Dann sind die Outside Pioneers deine Jungs.

Gesocial’ed wird mit Hashtag #LeBüffel! Geile Nummer!

Und was die Jungs mit EASYFITNESS gemacht haben, seht ihr hier: http://outside-pioneers.de/video-post/

 

  
Homepage für VIVA SPoRT

Homepage für VIVA SPoRT

VIVA SPoRT ist eine Marke des größten, europäischen Verbands der Spielwarenbranche, idee+spiel, der uns beauftragt hat eine Internetpräsenz für diese Marke zu erstellen. Das haben wir gemacht, erfolgreich.

Das Design sollte zeitlos und je nach Saison anpassbar sein. Wir haben uns für einen großen Slider entschiedenen, über dessen Slideshows ganz einfach die Stimmung beeinflusst werden kann. Zum Launch der Seite dominieren Outdoorthemen wie Strand oder Skaten das Bild. Die Hauptfarbe ist neben den Parallax-Effekten, weiß.

Zum Herbst wird die Slideshow entsprechend angepasst und das gesamte Erscheinungsbild in edles Anthrazit getaucht. Somit schaffen wir es mit wenig Aufwand die Seite komplett anders aussehen zu lassen und neue Impulse für den Besucher zu setzen.

Größte Herausforderung war die SEO-Optimierung, damit die Seite möglichst schnell im Google-Ranking nach oben rutscht. Das haben wir geschafft. Innerhalb von zwei Wochen hat sich die VIVA SPoRT Seite auf den zweiten Platz geboxt, direkt hinter idee+spiel, den Mutterkonzern!

Ab sofort können sich Besucher und Retailer auf der Seite über die Produkte informieren, als auch Tipps und Tricks von den Experten lesen.

VIVA SPoRT sorgt für Bewegung beim Sport, wir sorgen für Bewegung im Netz! Schaut auf der Seite vorbei, vielleicht findet ihr auch etwas für euch (www.viva-sport.de)!

Endlich! GIFs are back…

Endlich! GIFs are back…

… zumindest fast. Bewegte Bilder sind schon immer ein bisschen cooler, als ihre starren Verwandten. Halbanimierte Cinemagraphs können Facebookads revolutionieren.

Es ist so einfach, was damals funktionierte, funktioniert auch jetzt. Mit einem entsprechendem Facelift. Ein Cinemagraph ist eine GIF-Verwandte Animation, die sich nur zum Teil bewegt – der Rest des Bildes bleibt starr.  Auf Instagram funktionieren die Cinemagraphs bereits. Facebook wird sicherlich nachziehen.

Den ganzen, spannenden Bericht von Anton Priebe, Redaktionsleiter bei OnlineMarketing.de, findet ihr hier: http://onlinemarketing.de/news/cinemagraphs-die-bewegte-zukunft-der-facebook-ads

Testimonials

Testimonials

Immer diese Selbstdarstellung! Geht es heute eigentlich noch ohne?

Ein weiteres kleines Webprojekt ist abgeschlossen und kann auf www.hornis-fahrschule.de bewundert werden.

Unser guter Kollege Dimitrios von FoTrios, seines Zeichens gerade auf Selbstfindung in Griechenland unterwegs, kümmerte sich um die Bebilderung des Projektes. Natürlich musste es auch hier Testimonial geben. Doch wer sind diese Menschen und warum brauche ich die so dringend?

10559816_676657195752392_1392628133455545059_n
Dimitrios @ work

Der Begriff Testimonial kommt natürlich aus der Werbebranche. Darunter verstehe ich eine Person , die sich als unglaublich überzeugter Nutzer, Verbraucher, User einer Dienstleistung oder eines Produktes ausgibt. Das psychologische Konzept, heißt „Soziale Bewährtheit“.
Umso mehr positiver Kundenstimmen, umso empfehlenswert ist das Produkt und damit ist es sozial bewährt. Dasselbe Prinzip wirkt bei Bewertungssystemen (zum Beispiel für Hotels) oder bei Facebook-Likes („gefällt mir“) für Webseite, Fanpages oder auch nur für Artikel und Produkte.

Es geht um Glaubwürdigkeit und Vertrauen beim Verkauf der Produkte. Das ganze geht schon fast in Richtung Erfahrungsbericht.

Also nicht vergessen: Überzeuge User integrieren.

Event Tunning

Event Tunning

Wir designen Deine Events

Von der Einladung, zum Plakat über Onlineanmeldungen und der eigenen Homepage

Lehn' Dich zurück - Wir machen das schon

Rücke Deine Veranstaltung ins richtige Licht. Schon Mal über Aufsteller oder Displays nachgedacht? Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Wie wäre es mit einer Großfläche direkt in Deiner Stadt?

Party

Eine Party steht an und außer das Motto fehlt’s an allem? Lass uns deine Party tunen! Flyer, Poster und Großflächen sind nur die Basics.

Hochzeit

Wir stylen Deine Hochzeit: Einladung, Kirchenheft, Getränkekarte? Edel und hochwertig sollte es sein oder? Lehn dich zurück – wir machen das!

Großevent

Auch bei größere Events tunen wir von PowerPoint bis hin zum Film all das, was dein Event von anderen abhebt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Mock up's

Für eine kleine Fete

Theme

Ab 75,00€

Für eine große Feier

Premium

Ab 85,00€

Für eine Hochzeit

Deluxe

Ab 120,00€

Bilder professionell teilen

Page L

Ab 250,00€

Halte Deine Gäste schon im Vorfeld auf Laufenden. Blogge über Prozesse und Exklusivität. Zeige Fotos oder Videos um den Pulk schon im Vorfeld heiß zumachen. Technisch natürlich alles auf dem neuesten Stand. Vom Slider bis zu mobilen Optimierung schauen wir, was wir für Dich tun können.

Für eine Hochzeit

Web XXL

Ab 350,00€

Darf es mehr sein? Onlineanmeldungen? Geschenkeabstimmung? Woher kommen die Klicks auf meiner Eventseite? Wie viel Personen waren heute auf meiner Seite? Wie wäre es mit HD Videos im Background Deiner Seite. Wir übernehmen auch tägliche Aktualisierungen.

*Alle genannten Preise können aufgrund von gewünschten Individualismen oder Produktionsverfahren abweichen. Ggf. zzgl. anfallenden Hosting Gebühren

Du willst Deine Feierei professionell Aussehen lassen und hast keinen Plan wie Einladungen, Plakate, sogar eine Homepage aussehen kann - Dann lehn Dich zurück: Wir machen das schon ...

SOFORTKONTAKT
Eckenhund

Eckenhund

»Ähm – nichts gegen Strategie und so, aber ich brauch den Kram jetzt!«

Klassisch der Satz oder? Im Grunde geht es um die Hundetrainerin Mrs. Schack, welche vor wenigen Tagen Ihr Gewerbe anmeldete. Durch einen verdammt krassen und einfachen Vertriebskanal (Den gebe ich tatsächlich nur für Geld raus) hat die junge Dame es geschafft, nach fünf Minuten drei potentielle Kunden zu generieren.

Und jetzt kommst Du! Was ist mit der Definition des relevanten Marktes, wo bleiben SWOT und Konkurrenzanalysen, wann befassen wir uns mit Marktfeldstrategien, Marktstimulierungsstrategien, was ist mit der Marktparzellierung und Arealstrategien? Im Ernst – warum stellt dem Mädchen keiner die Frage nach Marktdurchdringung, -entwicklung oder Diversifikation? Sollte ich jetzt erörtern, ob sie eher dem konzentrierten undifferenziertem Marketing auf einem Teilmarkt oder doch eher einer Multi-Segment-Strategie nachgeht? Achso Frau Schack, haben Sie sich Gedanken zur Frage ob Präferenzstrategie oder Preis-Mengen-Strategie gemacht?

www.eckenhund.de ging in drei Stunden online
www.eckenhund.de ging in drei Stunden online

Es ist wie es ist und wir hatten ca. 24 Stunde Zeit für ein Corporate Design, Geschäftsausstattung, Homepage und den ganzen Kram, den man als Tiertrainerin so brauch. Und im Ernst, es war ein riesen Spaß.

Natürlich wird sich früher oder später die Frage nach der Strategie stellen. Wenn man allerdings, wie Eckenhund von 0 auf 100 in 4,4 Sekunden durchstartet und der Businessplan nur fünf Seiten lang ist lautet die Devise, keine Sekunde zu verlieren.

Ohne Briefing und Strategie zu arbeiten war eine neue und tolle Erfahrung. Ohne Kreativphase in die Tasten zu hauen, die Musik volle Lotte aufzudrehen und Kaffee mit Redbull zu strecken ist Wahnsinn. Endlich war es an der Zeit, fast eingestaubte Ideen zu Fonts und Farben und Bildern, die es bis dato nicht auf die Leinwand geschafft haben, aus dem Hirn zu holen und sie endlich zu Papier zu bringen.

Klasse – wir stehen auf Eckenhunde und das Reaktionsteam wünscht alles Gute!

Header Bild: http://graphicburger.com/letterpress-business-cards-mock-up/
Warum ein Blog?

Warum ein Blog?

Durch das Erstellen und Pflegen eines B2B Blogs entstehen für das Unternehmen viele Möglichkeiten zu der Verbreitung von Content. Bei dem Einsatz eines Blogs sollte das Unternehmen neben den vielen Vorteilen jedoch auch einige wenige Grundlagen im Auge behalten.

 

Zunächst kommen wir zu der Frage: Warum ein B2B Blog?

Nun hier gibt es viele Antworten. Zunächst suchen viele der Entscheider online nach Lösungen für ihre Aufgaben und Probleme. Hier bietet ein Blog vielfältige Möglichkeiten Content zu präsentieren, Informationen weiterzugeben oder aber Know-how zu zeigen. Durch diese Optionen entsteht die Möglichkeit Vertrauen aufzubauen. Vor allem im Dienstleistungssektor ist das Schaffen von Vertrauen zwischen dem Kunden und dem Dienstleister eines der Primärziele.

Bloggen auf Mainrockets.de
Einbindung von Social Media

Ferner ist das Erstellen von Blogs kostengünstig für das jeweilige Unternehmen. Es können z.B. Mitarbeiter über Arbeitsabläufe bloggen. So bekommt der potentielle Kunde Einsicht in das Unternehmen. Oder aber „Experten“ bloggen über die aktuelle Marksituation oder andere aktuelle Themen.

Dadurch kommen wir direkt zum nächsten Thema: Was sollte in den Blog?

Auch hier sind viele Antworten möglich. Grundsätzlich jedoch gilt: Ziele beachten! Es kann ein Corporate Blog geführt werden. Dieser sollte im Großen und Ganzen dazu dienen die Philosophie einer Firma weiterzugeben. Marken- und Produktblogs hingegen sind im weiteren Sinne als Werbung zu betrachten. Im Gegensatz dazu steht der Service-Blog hier werden weiterführende Hilfen zu Produkten und Dienstleistung behandelt. Dieser ist eher zu empfehlen bei technisch anspruchsvollen Geräten und sollte sehr gut vom Autor gepflegt werden, da Fragen aufkommen können und so rege Diskussionen entstehen können.

Mainrockets
Content will gut überlegt sein

Für kleine und mittelständische Unternehmen ist aber vor allem der Themenblog zu empfehlen. Hierbei kann der Autor speziell die Kernkompetenzen des Unternehmens hervorarbeiten und aktuelle Themen rund um seine Dienstleistung behandeln. Es sind im Grunde kaum Grenzen vorhanden. Solche Blogs sind hervorragend dafür geeignet sich in das rechte Licht zu rücken, Informationen zu teilen und, wie oben beschrieben, Vertrauen zu schaffen.

Nach der Auswahl des „richtigen“ Blogs kommt nun die Frage: Wie erreiche ich meine Kundschaft?

Fotoauswahl beim Pinao Shooting
Bloggen auch gerne mit Medienmaterial

Blogs sollten genutzt werden um eine Zielgruppe gezielt anzusprechen und Informationen weiterzugeben. Da die Leser eines Blogs meist regelmäßig diesen lesen und kommentieren und diskutieren, gilt es auf dem vorhanden Wissen aufzubauen und neue Informationen zu liefern. Der Blog sollte als interaktive Möglichkeit gesehen werden zu informieren, diskutieren und wenn nötig auch zu kritisieren. hierbei gilt es zu beachten, dass das Unternehmen, welches Bloggen lässt, sich aktiv an Diskussionen beteiligt und Feedback gibt und annimmt. Um dieses Ziel zu erreichen müssen die Themen des Blogs nicht wahnsinnig innovativ oder gar kreativ sein. So kann mit einfachen Informationen schon eine weiterführende Diskussion entstehen, welche einen starken Mehrwert für alle, also die Leser, den Schreiber und das Unternehmen, darstellt.

So kann ein Blog schon mit vermeintlich „alltäglichen“ Themen zum langfristigen Unternehmenserfolg beitragen.